logo

Für Fach- und Führungskräfte

Erfolgreich Ausschreibungen gewinnen


Ihr

Seminar

Vertriebsseminar


In Deutschland umfasst das Volumen des Auftragswesens der öffentlichen Hand mehrere hundert Mrd. Euro. Somit stellt die öffentliche Hand einen lukrativen Geschäftspartner mit einem enormen Auftragspotential dar. Bei Ausschreibungen und der Erstellung der Angebote greifen die komplexen Regelungen des Vergaberechts: Dies ist eines der kompliziertesten Rechtsgebiete, da vor allem die vielschichtigen europarechtlichen Vorgaben zu einem ständigen Anpassungsbedarf führen. Für die betroffenen Bieter bedeutet dies eine aufwändige und umfangreiche Angebotserstellung, deren Chancen auf Gewinn unter anderem an formelle Aspekte gekoppelt sind. Deswegen ist es wichtig, dass Sie die Fallstricke eines Vergabeverfahrens kennen und wertvolle Tipps erhalten, wie Ihr Angebot erfolgreich Ausschreibungen gewinnen kann.

SEMINARZIELE

Ziel ist es, einen Einblick in das Vergaberecht zu geben und so Ausschreibungen mit dem größtmöglichen wirtschaftlichen Erfolg zu gewinnen. Die Novellierung des Vergaberechts im April 2016 stellt wichtige Neuerungen bereit, die in unserem Seminar basierend auf den EU-Vergaberichtlinien erläutert werden. Zusätzlich erfahren Sie, wie Sie von Ausschreibungen erfahren und wie Sie Fehler im Angebot von vorneherein vermeiden können. Dabei werden wichtige Inhalte des Angebots, wie z. B. die Nennung der Eignungsanforderungen oder auch Eigenerklärungen und Fremdnachweise besprochen. Sie lernen, wie Sie Bieterrückfragen sinnvoll nutzen und was Sie beim Einsatz von Nachunternehmen beachten müssen. Im Seminar werden außerdem die Zuschlagskriterien erörtert, damit Sie diese besser einschätzen können. Ihnen wird ein Wegweiser von der Ausschreibung bis zum Zuschlag in die Hand gegeben; für den Fall einer Nichtzuschlags werden außerdem Einspruchsmöglichkeiten aufgezeigt. Am Ende des Seminars haben Sie kompakt und praxisnah das nötige Wissen erlangt, um an öffentlichen Ausschreibungen teilzunehmen und dabei häufige Fehler zu vermeiden. Dadurch vermeiden Sie Schadenersatzansprüche und steigern Ihre Chancen, den Vorzug gegenüber Ihren Mitbewerbern zu erhalten.

INHALT

Rechtliche Grundlage: Das Vergaberecht
Verfahrensarten
Grundsätze der Vergabe
Reform des Vergaberechts 2016

Wie erfahre ich von Ausschreibungen?

Die Leistungsbeschreibung
Mittelstandschutz und Grundsätze der Losvergabe
Anforderungen an die Leistungsbeschreibung
Eignungsanforderungen benennen
Energie und Umwelt
Registerauszüge
Eigenerklärungen und Fremdnachweise
Zulässigkeit von alternativen Anforderungen der Vergabestelle
Umgang mit Unklarheiten und Fehlern
Bieterrückfragen sinnvoll nutzen
Nebenangebote
Besonderheiten von Bieterzusammenschlüssen
Einsatz von Nachunternehmen
Sonderbereiche

Die Zuschlagskriterien: Genauso wichtig wie die Leistungsbeschreibung
Preis ist nicht das alleinige Kriterium
weitere Wertungskriterien: Inhalte und Grenzen

Von der Ausschreibung zum Zuschlag: Ein Wegweiser

Einspruchsmöglichkeiten
Nachprüfungsverfahren
Akteneinsicht
Bieterrügen
Voraussetzungen zur Aufhebung der Ausschreibung


VORKENNTNISSE

Es sind grundlegende Kenntnisse der Bilanzierung erforderlich.

ZIELGRUPPE

Fach- und Führungskräfte und Assistenten aus der Buchführung sowie dem Finanz- und Rechnungswesen

METHODEN

In diesem Modul kommen Kurzvorträge, Trainerinputs, Einzel- und Gruppenarbeiten, Diskussionen sowie die Bearbeitung von Fallbeispielen zur Optimierung des Lerngewinns zum Einsatz.

DAUER

2 Tage

PREIS

1.290,00 € (zzgl. ges. USt.)

TITEL

Erfolgreich Ausschreibungen gewinnen

SEMINAR NR

VT-1250

TERMINE   SEMINARORT
 
TEILNEHMER   RECHNUNGSADRESSE
(Nur auszufüllen falls abweichend)
Firma:  
Anrede:  
Vorname:  
Nachname:  
Abteilung:  
Strasse:  
Postleitzahl:  
Land:  
Telefon:  
Fax:  
E-Mail:  
Ich wünsche eine telefonische Bestätigung 
Hiermit bestätige ich, dass ich folgende AGB zur Kenntnis genommen habe und diese akzeptiere.

   

Buchbar als Offenes-, Individual- oder Firmenseminar an allen Seminarorten!





Beratungs-Zentrale und Buchungshotline:
Tel.:   0800 3060303
(Freecall)
Fax.:   0800 3060303 33 (Freecall)
beratung@manager-institut.de

Unsere Berater freuen sich auf das Gespräch mit Ihnen!




Sicherheit durch Referenz

Erfahren Sie direkt von den Teilnehmern, was Sie vom MANAGER INSTITUT erwarten dürfen.


„Den Dozenten des Seminars „Methoden und Techniken der Prozessgestaltung“ kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen.“
Stadtwerke Mainz Netze GmbH, Frau Merker



„Beim Seminar „Selbst- und Zeitmanagement für Assistenz und Sekretariat“ habe ich die tolle Atmosphäre mit dem Dozenten und den Seminarteilnehmern sehr geschätzt. Die kleine Teilnehmerzahl ließ zudem viel Raum für Fragen.“
SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, Frau Jäger



"Es freute mich sehr, dass das Seminar „Prozessmanagement - Basis" so praxisorientiert und individuell durch den Dozenten durchgeführt und zielführend an meine Bedürfnisse angepasst wurde.“
BNP Paribas Leasing Solutions, Frau Hartmann



„Die Themen des Seminars „BWL für technische Fach- und Führungskräfte - Teil II“ wurden individuell angepasst und ausgiebig besprochen.“
Brose Fahrzeugteile, Herr Gödecke



„Die Kursinhalte des Seminars „Change Management - Basis“ wurden sehr praxisnah vom Trainer vermittelt.“
Bayer Business Services, Herr Schlechter



„Der Dozent des Seminars „Betriebsverfassungsrecht - Teil I“ war sehr freundlich und ging intensiv auf die Fragen der Teilnehmer ein.“
Fritz Berger GmbH, Frau Burger



„Es freute mich, dass ich beim Seminar „Microsoft Excel als Controlling-Instrument“ bei jedem der Inhaltspunkte etwas dazu gelernt habe“
Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH, Frau Tausendfreund



„Beim Seminar „Microsoft Excel als Controlling-Instrument“ gefiel mir besonders gut, dass es in 2 Tagen so viel Neues gab, was ich jetzt in der Praxis umsetzen kann“
Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH, Frau Wirnitzer


„Das Seminar „Selbst- und Zeitmanagement für Assistenz und Sekretariat“ war rundum gut organisiert.“
SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, Frau Vermeulen



„Das intensive Eingehen auf Fragen, die gute Struktur und die praxisnahen Beispiele des Dozenten haben mich beim Seminar "Innovationsmanagement" überzeugt“
Schüco International KG, Herr Brandes



„BeimSeminar "BWL für Nicht-Kaufleute" möchte ich den sehr guten Dozenten, der auf alle Fragen und Anregungen eingegangen ist, hervorheben“
Brose Fahrzeugteile GmbH & Co., Herr Gödecke



"Beim Seminar "Mobbing am Arbeitsplatz" hat sich der Dozent speziell auf österreichisches Arbeitsrecht und Rechtssprechung vorbereitet, wodurch ich optimal davon profitieren konnte."
s IT Solutions AT Spardat GmbH, HerrHaan


Mehr Kundenstimmen finden Sie hier:
Kundenstimmen



Erfolgreich Ausschreibungen gewinnen






Seminare

Consulting

Seminarorte

Socialmedia & News

Unternehmen


2017. MANAGER INSTITUT. Alle Rechte vorbehalten

Ihr

Seminar

Seminare