logo

Für Fach- und Führungskräfte

Rechte und Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers


Ihr

Seminar

Rechte und Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers


Als Geschäftsführer einer GmbH haben Sie große Verantwortung zu tragen. Den hohen Anforderungen, die an Sie gestellt sind, werden Sie nur gerecht, wenn Sie Ihre Befugnisse und Pflichten kennen und beachten. Dabei gilt es vor allem auch, häufig unterschätzte Haftungsrisiken zu vermeiden. Klären Sie sich über Ihre grundlegenden Rechte und Pflichten als Geschäftsführer auf! Schützen Sie sich vor schwerwiegenden Fehlentscheidungen und sichern Sie sich so Ihren unternehmerischen Erfolg!

SEMINARZIELE

Sie lernen die wesentlichen Aufgaben, Pflichten und persönlichen Haftungsrisiken eines Geschäftsführers kennen und erfahren, welche Gesetzmäßigkeiten für Ihre Handlungen entscheidend sind. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Ihre persönlichen Risiken korrekt einzuschätzen und dadurch Ihr allgemeines Haftungsrisiko zu minimieren.

INHALT

I. Der Geschäftsführer und seine gesellschaftsrechtliche Stellung

Geschäftsführerarten
- Fremdgeschäftsführer
- Gesellschafter-Geschäftsführer
- Stellvertretender Geschäftsführer
- Sonderfall: Faktische Geschäftsführung
Die Gesellschafterversammlung (Aufgaben und Befugnisse)
Bestellung, Abberufung und Amtsniederlegung
Entlastung
Gesellschaftsrechtliche Pflichten
- Vertretung der GmbH
- Sorgfalt eines ordentlichen Geschäftsmannes
- Weisungsgebundenheit
- Wettbewerbsverbot
- Pflichten als Arbeitgeber
- Eintragung im Handelsregister
- Geschäftsverteilung
Dienstvertrag des Geschäftsführers
- Zwingende und mögliche Regelungsgegenstände
- Vergütung, Erfolgsbeteiligung, Auslagenerstattung
- Innen- und Außenverhältnis
- Steuerrechtliche Folgen
- Mögliche Sozialversicherungspflicht
- Altersvorsorge
- (Nachvertragliches) Wettbewerbsverbot
- Außerordentliche und ordentliche Kündigung
Grundlagen der Corporate Governance
Grundlagen des gewerblichen Rechtsschutzes
- Urheberrecht
- Patentrecht
- Namensrecht

II. Haftung des Geschäftsführers

Grundsätzliches zu GmbH - Geschäftsführer - Haftung
Haftung gegenüber der Gesellschaft und einzelnen Gesellschaftern
Haftung des Geschäftsführers gegenüber dem Finanzamt
Durchgriffshaftung
Haftung gegenüber Dritten (insb. deliktische Haftung)
Haftung gegenüber Sozialversicherungsträgern

III. Strafrechtliche Haftung

Insolvenzverschleppung
- Insolvenzantragspflicht nach der Insolvenzordnung
- Insolvenzgründe
- Fristen
- Buchführungspflichten, Liquiditäts- und Überschuldungsstatus
Sonstige Insolvenzstraftaten nach dem Strafgesetzbuch
Betrug und Sonderfälle des Betrugs
Vorenthalten von Arbeitsentgelt
Untreue
Steuerhinterziehung

IV. Maßnahmen zur Verringerung von Haftungsrisiken

Organisation von Abläufen und Prozessen
Notfallpläne, Vorsorge gegen außergewöhnliche Situationen
Korrektes Handeln bei strafrechtlichen Ermittlungsmaßnahmen
Handeln des Geschäftsführers in der Unternehmenskrise
D&O-Versicherung

V. Strafrechtliche Entlastung

VI. Die Strafbestimmungen des StGB

VII. Sorgfaltspflicht des Geschäftsführers


Falls gewünscht und im zeitlichen Rahmen kann außerdem auf folgende Inhalte eingegangen werden:

Ablauf eines Insolvenzverfahrens und Grundlagen des Insolvenzrechts
Aufbau und Besonderheiten der GmbH & Co KG
Besonderheiten der gemeinnützigen GmbH (gGmbH)
Grundlagen des Konzernrechts
Geschäftsführer als Ausfuhrverantwortlicher


VORKENNTNISSE

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

ZIELGRUPPE

Unternehmensleitung, Fach- oder Führungskraft und Assistenten, die sich mit rechtlichen Fragestellungen auseinandersetzen.

METHODEN

Die Seminarinhalte werden Ihnen in Form von Trainerinput, Diskussionen, aktuellen Praxisfällen, Besprechung von Mustertexten und Erfahrungsaustausch vermittelt.

DAUER

2 Tage

PREIS

1.390,00 € (zzgl. ges. USt.)

TITEL

Rechte und Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers

SEMINAR NR

RE-1520

TERMINE   SEMINARORT
 
TEILNEHMER   RECHNUNGSADRESSE
(Nur auszufüllen falls abweichend)
Firma:  
Anrede:  
Vorname:  
Nachname:  
Abteilung:  
Strasse:  
Postleitzahl:  
Land:  
Telefon:  
Fax:  
E-Mail:  
Ich wünsche eine telefonische Bestätigung 
Hiermit bestätige ich, dass ich folgende AGB zur Kenntnis genommen habe und diese akzeptiere.

   

Buchbar als Offenes-, Individual- oder Firmenseminar an allen Seminarorten!




Buchbar als Firmentraining oder offenes Training an allen Standorten!
Zur Terminabstimmung und Besprechung der Trainingsinhalte für unser Training, Schulung, Seminare, Ausbildung, Fortbildung, Weiterbildung, Examen, Prüfung, Test bitte kurz und unverbindlich mit einem unserer Berater Kontakt aufnehmen:

Beratungs-Zentrale und Buchungshotline:
Tel.:   0800 3060303
(Freecall)
Fax.:   0800 3060303 33 (Freecall)
beratung@manager-institut.de

Unsere Berater freuen sich auf das Gespräch mit Ihnen!





Sicherheit durch Referenz

Erfahren Sie direkt von den Teilnehmern, was Sie vom MANAGER INSTITUT erwarten dürfen.


„Den Dozenten des Seminars „Methoden und Techniken der Prozessgestaltung“ kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen.“
Stadtwerke Mainz Netze GmbH, Frau Merker



„Beim Seminar „Selbst- und Zeitmanagement für Assistenz und Sekretariat“ habe ich die tolle Atmosphäre mit dem Dozenten und den Seminarteilnehmern sehr geschätzt. Die kleine Teilnehmerzahl ließ zudem viel Raum für Fragen.“
SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, Frau Jäger



"Es freute mich sehr, dass das Seminar „Prozessmanagement - Basis" so praxisorientiert und individuell durch den Dozenten durchgeführt und zielführend an meine Bedürfnisse angepasst wurde.“
BNP Paribas Leasing Solutions, Frau Hartmann



„Die Themen des Seminars „BWL für technische Fach- und Führungskräfte - Teil II“ wurden individuell angepasst und ausgiebig besprochen.“
Brose Fahrzeugteile, Herr Gödecke



„Die Kursinhalte des Seminars „Change Management - Basis“ wurden sehr praxisnah vom Trainer vermittelt.“
Bayer Business Services, Herr Schlechter



„Der Dozent des Seminars „Betriebsverfassungsrecht - Teil I“ war sehr freundlich und ging intensiv auf die Fragen der Teilnehmer ein.“
Fritz Berger GmbH, Frau Burger



„Es freute mich, dass ich beim Seminar „Microsoft Excel als Controlling-Instrument“ bei jedem der Inhaltspunkte etwas dazu gelernt habe“
Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH, Frau Tausendfreund



„Beim Seminar „Microsoft Excel als Controlling-Instrument“ gefiel mir besonders gut, dass es in 2 Tagen so viel Neues gab, was ich jetzt in der Praxis umsetzen kann“
Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH, Frau Wirnitzer


„Das Seminar „Selbst- und Zeitmanagement für Assistenz und Sekretariat“ war rundum gut organisiert.“
SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, Frau Vermeulen



„Das intensive Eingehen auf Fragen, die gute Struktur und die praxisnahen Beispiele des Dozenten haben mich beim Seminar "Innovationsmanagement" überzeugt“
Schüco International KG, Herr Brandes



„BeimSeminar "BWL für Nicht-Kaufleute" möchte ich den sehr guten Dozenten, der auf alle Fragen und Anregungen eingegangen ist, hervorheben“
Brose Fahrzeugteile GmbH & Co., Herr Gödecke



"Beim Seminar "Mobbing am Arbeitsplatz" hat sich der Dozent speziell auf österreichisches Arbeitsrecht und Rechtssprechung vorbereitet, wodurch ich optimal davon profitieren konnte."
s IT Solutions AT Spardat GmbH, HerrHaan


Mehr Kundenstimmen finden Sie hier:
Kundenstimmen




Rechte und Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers






Seminare

Consulting

Seminarorte

Socialmedia & News

Unternehmen


2017. MANAGER INSTITUT. Alle Rechte vorbehalten

Ihr

Seminar

Seminare