logo

Für Fach- und Führungskräfte

Aktuelle Änderungen bei der Lohnsteuer und Sozialversicherung Fortbildung


Ihr

Seminar

Sozialversicherung Fortbildung


Auch dieses Jahr bringt umfassende Änderungen im Lohnsteuerrecht mit sich. Dabei sind die Neuerungen nicht nur für speziell mit der Lohnsteuer befasste Abteilungen relevant, sondern wirken sich auch auf viele andere Bereiche der Unternehmensplanung aus. So gilt es zum Beispiel auch im Bereich der umfassenden steuerlichen Mandatsbetreuung, lohnsteuerliche Fragestellungen zu beachten. Erfahren Sie von uns die wichtigsten Änderungen zu Firmenwagen, Arbeitszimmer und Reisekosten! Lernen Sie in unserer Aktuelle Änderungen bei der Lohnsteuer und Sozialversicherung Fortbildung, steuerliche Fragen beim Gesellschafter-Geschäftsführer oder bei der betrieblichen Altersversorgung richtig zu beurteilen! Verschaffen Sie sich einen rechtssicheren Überblick über die Vielzahl steuerlicher Einzelfragen zum Arbeitslohn!

SEMINARZIELE

In dieser Aktuelle Änderungen bei der Lohnsteuer und Sozialversicherung Fortbildung werden Sie mit den grundlegenden Neuregelungen systematisch vertraut gemacht und lernen deren Auswirkungen auf Ihre berufliche Praxis kennen. Praxisorientierte Musterfallbeispiele helfen Ihnen, das Gelernte erfolgreich auf den Berufsalltag zu übertragen, und zeigen Ihnen, wo im konkreten Falle Handlungsbedarf besteht.

INHALT

Tagesaktuelle Informationen zu Reformen und Gesetzesänderungen
Verwaltungsanweisungen und Finanzrechtsprechung
Gesetz zur Eindämmung missbräuchlicher Steuergestaltungen und zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung
Künftig zu erwartende Rechtsänderungen

Aktuelle Rechtsprechung und Verhaltensanweisungen
Dienstwagenbesteuerung, Reisekosten, Wegfall des Höchstbetrags für häusliche Arbeitszimmer, Umzugskosten, Jahreswagenrabatte als Arbeitslohn, Sachbezüge, Werbungskostenabzug in Fällen des „abgekürzten Vertragswegs“, beschränkte Abziehbarkeit von Arbeitnehmerbeiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung, Rechtsanspruch auf Verpflegungspauschalen bei einer doppelten Haushaltsführung, doppelte Haushaltsführung (Familienwohnungswechsel am gleichen Ort), Zinszuschüsse zu Arbeitnehmerdarlehen immer steuerpflichtig, Entschädigungen in Entlassungsfällen, Übertragung originärer urheberrechtlicher Verwertungsrechte, verfassungswidrige Ausschlussfrist für die Antragsveranlagung bei Arbeitnehmern, Fragen zur Lohnsteuer beim Gesellschafter-Geschäftsführer, Schuldzinsen für den Erwerb von Gesellschaftsanteilen des Arbeitgebers, die 1%-Regelung bei Fahrzeugen, Steuerfreiheit von Abfindungen mit Übergangsregelung, Steuer- und Sozialversicherungsfreiheit von Heirats- und Geburtsbeihilfen, Abzug der Werbungskosten für erwerbsbedingte Kinderbetreuungskosten

Das neue Elterngeld

Rentenversicherungspflicht bei GmbH-Geschäftsführern

Auswirkungen der Gesundheitsreform auf die Lohn- und Gehaltsabrechung
Beitragslastenverteilung und Zuschüsse zur Krankenversicherung

Erste Erfahrungen zur neuen Umlageversicherung
Neue steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Eckwerte zum 1.1.2007
Beitragssätze und Beitragsbemessungsgrenzen

VORKENNTNISSE

Es sind grundlegende BWL-Kenntnisse erforderlich.

ZIELGRUPPE

Unternehmensleitung, Fach- oder Führungskräfte und Assistenten, die sich mit steuerlichen Fragen auseinandersetzen.

METHODEN

Die Seminarinhalte werden Ihnen in Form von Kurzvorträgen und konkreten Praxisbeispielen vermittelt.

DAUER

1 Tag

PREIS

790,00 € (zzgl. ges. USt.)

TITEL

Aktuelle Änderungen bei der Lohnsteuer und Sozialversicherung

SEMINAR NR

RFS-1510

TERMINE   SEMINARORT
 
TEILNEHMER   RECHNUNGSADRESSE
(Nur auszufüllen falls abweichend)
Firma:  
Anrede:  
Vorname:  
Nachname:  
Abteilung:  
Strasse:  
Postleitzahl:  
Land:  
Telefon:  
Fax:  
E-Mail:  
Ich wünsche eine telefonische Bestätigung 
Hiermit bestätige ich, dass ich folgende AGB zur Kenntnis genommen habe und diese akzeptiere.

   

Buchbar als Offenes-, Individual- oder Firmenseminar an allen Seminarorten!




Buchbar als Firmentraining oder offenes Training an allen Standorten!
Zur Terminabstimmung und Besprechung der Trainingsinhalte für unsere Aktuelle Änderungen bei der Lohnsteuer und Sozialversicherung Fortbildung bitte kurz und unverbindlich mit einem unserer Berater Kontakt aufnehmen:

Beratungs-Zentrale und Buchungshotline:
Tel.:   0800 3060303
(Freecall)
Fax.:   0800 3060303 33 (Freecall)
beratung@manager-institut.de

Unsere Berater freuen sich auf das Gespräch mit Ihnen!





Sicherheit durch Referenz

Erfahren Sie direkt von den Teilnehmern, was Sie vom MANAGER INSTITUT erwarten dürfen.


„Den Dozenten des Seminars „Methoden und Techniken der Prozessgestaltung“ kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen.“
Stadtwerke Mainz Netze GmbH, Frau Merker



„Beim Seminar „Selbst- und Zeitmanagement für Assistenz und Sekretariat“ habe ich die tolle Atmosphäre mit dem Dozenten und den Seminarteilnehmern sehr geschätzt. Die kleine Teilnehmerzahl ließ zudem viel Raum für Fragen.“
SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, Frau Jäger



"Es freute mich sehr, dass das Seminar „Prozessmanagement - Basis" so praxisorientiert und individuell durch den Dozenten durchgeführt und zielführend an meine Bedürfnisse angepasst wurde.“
BNP Paribas Leasing Solutions, Frau Hartmann



„Die Themen des Seminars „BWL für technische Fach- und Führungskräfte - Teil II“ wurden individuell angepasst und ausgiebig besprochen.“
Brose Fahrzeugteile, Herr Gödecke



„Die Kursinhalte des Seminars „Change Management - Basis“ wurden sehr praxisnah vom Trainer vermittelt.“
Bayer Business Services, Herr Schlechter



„Der Dozent des Seminars „Betriebsverfassungsrecht - Teil I“ war sehr freundlich und ging intensiv auf die Fragen der Teilnehmer ein.“
Fritz Berger GmbH, Frau Burger



„Es freute mich, dass ich beim Seminar „Microsoft Excel als Controlling-Instrument“ bei jedem der Inhaltspunkte etwas dazu gelernt habe“
Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH, Frau Tausendfreund



„Beim Seminar „Microsoft Excel als Controlling-Instrument“ gefiel mir besonders gut, dass es in 2 Tagen so viel Neues gab, was ich jetzt in der Praxis umsetzen kann“
Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH, Frau Wirnitzer


„Das Seminar „Selbst- und Zeitmanagement für Assistenz und Sekretariat“ war rundum gut organisiert.“
SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, Frau Vermeulen



„Das intensive Eingehen auf Fragen, die gute Struktur und die praxisnahen Beispiele des Dozenten haben mich beim Seminar "Innovationsmanagement" überzeugt“
Schüco International KG, Herr Brandes



„BeimSeminar "BWL für Nicht-Kaufleute" möchte ich den sehr guten Dozenten, der auf alle Fragen und Anregungen eingegangen ist, hervorheben“
Brose Fahrzeugteile GmbH & Co., Herr Gödecke



"Beim Seminar "Mobbing am Arbeitsplatz" hat sich der Dozent speziell auf österreichisches Arbeitsrecht und Rechtssprechung vorbereitet, wodurch ich optimal davon profitieren konnte."
s IT Solutions AT Spardat GmbH, HerrHaan


Mehr Kundenstimmen finden Sie hier:
Kundenstimmen




Aktuelle Änderungen bei der Lohnsteuer und Sozialversicherung Fortbildung






Seminare

Consulting

Seminarorte

Socialmedia & News

Unternehmen


2017. MANAGER INSTITUT. Alle Rechte vorbehalten

Ihr

Seminar

Seminare