logo

Für Fach- und Führungskräfte

Betriebliches Eingliederungsmanagement



Ihr

Seminar

Betriebliches Eingliederungsmanagement


Um die Arbeitsplätze länger erkrankter Kollegen zu sichern und um präventive Maßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit vorzunehmen, ist die Einführung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements (kurz: BEM) unumgänglich. Es spielen in diesem Zusammenhang viele Aspekte eine wichtige Rolle, wie z. B. die rechtlichen Hintergründe oder kommunikative Fähigkeiten, um sensible Themen richtig anzusprechen. Zudem ist jeder Fall einzigartig, so dass ein fundiertes Wissen im BEM enorm wichtig ist. 

SEMINARZIELE

Mit diesem Seminar legen Sie den Grundstein für ein fundiertes BEM und können mit Hilfe eines detaillierten Ablaufplans erkennen, worauf es bei der Durchführung des BEM ankommt. Sie lernen die Voraussetzungen und Ziele des Betrieblichen Eingliederungsmanagement kennen. Sie erfahren alles Wichtige zu den gesetzlichen Grundlagen sowie die Rechte und Pflichten der beteiligten Parteien. Das Betriebliche Eingliederungsmanagement-Gespräch wird Ihnen anhand von Leitfäden näher gebracht. Auch erfahren Sie, welche Rolle die Betriebsvereinbarung spielt und wie die Informationen optimal zur Belegschaft gelangen.

INHALT

• Definition, Voraussetzungen, Ziele des Betrieblichen Eingliederungsmanagement
• Betriebliche Gesundheitspolitik
• Prävention und Reaktion
• Gesetzliche Grundlage
• Rechte und Pflichten der beteiligten Parteien
o Arbeitgeber
o Arbeitnehmervertretung
o Schwerbehindertenvertreter
o Arbeitnehmer
o Betriebsarzt
o Außerbetriebliche Beteiligte.
• Ablauf des Betrieblichen Eingliederungsmanagements und wichtige Aspekte
• Aufstellung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagement-Teams
• Das Betriebliche Eingliederungsmanagement-Gespräch
• Gesprächskompetenz aufbauen
• Maßnahmen und Modelle des Betrieblichen Eingliederungsmanagements
• Evaluation des Betrieblichen Eingliederungsmanagements, KPIs
• Betriebsvereinbarung / Information der Belegschaft
• Auswirkung auf Kündigungsschutzprozess
• Förderung und Hilfe für Arbeitgeber
• Vor- und Nachteile des Betrieblichen Eingliederungsmanagements


VORKENNTNISSE

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig.

ZIELGRUPPE

Personalleiter, Personalreferenten und Personalfachleute, erfahrene Fach- und Führungskräfte mit Vorgesetztenfunktion, Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen, Betriebs- und Werksärzte.

METHODEN

Im Seminar kommt eine abwechslungsreiche, praxisnahe Methodenmischung aus Kurzvorträgen, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussionen, kurzen Fallbeispielen, Praxisbeispielen und Erfahrungsaustausch zum Einsatz.

DAUER

2 Tage

PREIS

1.240,00 € (zzgl. ges. USt.)

TITEL

Betriebliches Eingliederungsmanagement

SEMINAR NR

PT-1070

TERMINE   SEMINARORT
 
TEILNEHMER   RECHNUNGSADRESSE
(Nur auszufüllen falls abweichend)
Firma:  
Anrede:  
Vorname:  
Nachname:  
Abteilung:  
PositioN:  
Strasse:  
Postleitzahl:  
Land:  
Telefon:  
Fax:  
E-Mail:  
Ich wünsche eine telefonische Bestätigung 
Hiermit bestätige ich, dass ich folgende AGB zur Kenntnis genommen habe und diese akzeptiere.

   

Buchbar als Offenes-, Individual- oder Firmenseminar an allen Seminarorten!




Beratungs-Zentrale und Buchungshotline:

Tel.: 0800 3060303 (Freecall)
Fax.: 0800 3060303 33 (Freecall)

beratung@manager-institut.de


Martin Heubeck
Group Leader Sales ist
Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da


Benjamin Dabernig
Sales ist Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Telefon: 0800 3060303
Fax: 0800 306030333
benjamin.dabernig@manager-institut.de


Italia Brillante
Group Leader Training Coordinator ist
Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Telefon: 0800 3060303
Fax: 0800 306030333
italia.brillante@manager-institut.de


Alina Klein
Training Coordinator & Location Coordinator
ist Mo - Fr 8:00 - 13:00 Uhr für Sie da.
Telefon: 0800 3060303
alina.klein@manager-institut.de


Bistra Karatodorova
Training & Inhouse Coordinator
ist Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Telefon: 0800 3060303
Fax: 0800 306030333
bistra.karatodorova@manager-institut.de


Ulrich Schwab
Technical Seminar Support
ist Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Telefon: 0800 3060303
Fax: 0800 306030333
Ulrich.Schwab@manager-institut.de

10116

Teilnehmer bewerten das MANAGER INSTITUT mit der Durchschnittsnote 1,2

Beratungs-Zentrale und Buchungshotline:
Tel.:   0800 3060303 
(Freecall)
Fax.:   0800 3060303 33 (Freecall)
beratung@manager-institut.de

Unsere Berater freuen sich auf das Gespräch mit Ihnen!



Sicherheit durch Referenz

Erfahren Sie direkt von den Teilnehmern, was Sie vom MANAGER INSTITUT erwarten dürfen.


„Den Dozenten des Seminars „Methoden und Techniken der Prozessgestaltung“ kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen.“
Stadtwerke Mainz Netze GmbH, Frau Merker



„Beim Seminar „Selbst- und Zeitmanagement für Assistenz und Sekretariat“ habe ich die tolle Atmosphäre mit dem Dozenten und den Seminarteilnehmern sehr geschätzt. Die kleine Teilnehmerzahl ließ zudem viel Raum für Fragen.“
SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, Frau Jäger



"Es freute mich sehr, dass das Seminar „Prozessmanagement - Basis" so praxisorientiert und individuell durch den Dozenten durchgeführt und zielführend an meine Bedürfnisse angepasst wurde.“
BNP Paribas Leasing Solutions, Frau Hartmann



„Die Themen des Seminars „BWL für technische Fach- und Führungskräfte - Teil II“ wurden individuell angepasst und ausgiebig besprochen.“
Brose Fahrzeugteile, Herr Gödecke



„Die Kursinhalte des Seminars „Change Management - Basis“ wurden sehr praxisnah vom Trainer vermittelt.“
Bayer Business Services, Herr Schlechter



„Der Dozent des Seminars „Betriebsverfassungsrecht - Teil I“ war sehr freundlich und ging intensiv auf die Fragen der Teilnehmer ein.“
Fritz Berger GmbH, Frau Burger



„Es freute mich, dass ich beim Seminar „Microsoft Excel als Controlling-Instrument“ bei jedem der Inhaltspunkte etwas dazu gelernt habe“
Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH, Frau Tausendfreund



„Beim Seminar „Microsoft Excel als Controlling-Instrument“ gefiel mir besonders gut, dass es in 2 Tagen so viel Neues gab, was ich jetzt in der Praxis umsetzen kann“
Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH, Frau Wirnitzer


„Das Seminar „Selbst- und Zeitmanagement für Assistenz und Sekretariat“ war rundum gut organisiert.“
SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, Frau Vermeulen



„Das intensive Eingehen auf Fragen, die gute Struktur und die praxisnahen Beispiele des Dozenten haben mich beim Seminar "Innovationsmanagement" überzeugt“
Schüco International KG, Herr Brandes



„BeimSeminar "BWL für Nicht-Kaufleute" möchte ich den sehr guten Dozenten, der auf alle Fragen und Anregungen eingegangen ist, hervorheben“
Brose Fahrzeugteile GmbH & Co., Herr Gödecke



"Beim Seminar "Mobbing am Arbeitsplatz" hat sich der Dozent speziell auf österreichisches Arbeitsrecht und Rechtssprechung vorbereitet, wodurch ich optimal davon profitieren konnte."
s IT Solutions AT Spardat GmbH, HerrHaan


Mehr Kundenstimmen finden Sie hier:
Kundenstimmen



Betriebliches Eingliederungsmanagement






Seminare

Consulting

Seminarorte

Socialmedia & News

Unternehmen


2018. MANAGER INSTITUT. Alle Rechte vorbehalten

Ihr

Seminar

Seminare